Projekt Miteinander stärken Logo des LSVD online spenden

Erstes Regenbogenparlament „Akzeptanz für LSBTI*“ -17.02.2018 Berlin

Diese Broschüre dokumentiert die Ergebnisse des ersten bundesweiten Regenbogenparlaments „Akzeptanz für LSBTI* – Miteinander stärken“ am 17. Februar 2018 in Berlin.

0,00 

Diese Broschüre dokumentiert die Ergebnisse des ersten bundesweiten Regenbogenparlaments „Akzeptanz für LSBTI* – Miteinander stärken“ am 17. Februar 2018 in Berlin.

Beschreibung

Im Rahmen dieses bundesweit einmaligen Forums wird dem intensiven fachlichen Austausch zum Thema „Regenbogenkompetenz“ in wichtigen Gesellschafts- und Politikbereichen Raum gegeben. Gleichzeitig will dieses Format Impulsgeber sein, um neue Allianzen und Bündnisse zwischen LSBTI*-Vereinen und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen anzustoßen (beispielsweise Gewerkschaften und Unternehmen, Medien, Wissenschaft, Kultur und Sport, Religions- und Weltanschauungs-gemeinschaften, migrantische und antirassistische Initiativen, Fachkräften aus der Bildungs-, Familien- und Ju-gendarbeit). Das Regenbogenparlament ist Teil des LSVD-Projekts „Miteinander stärken. Rechtspopulismus entgegenwirken“. Der Familien- und Sozialverein des LSVD als Projektträger wird gefördert in der Strukturentwicklung zum bundeszentralen Träger im Themen- und Strukturfeld “Akzeptanzförderung und Empowerment für lesbische, schwule, bi- und intersexuelle bzw. -geschlechtliche Menschen und ihre Angehörigen” vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.